Slider responsive

1. Deutscher Sportstättentag
28. Oktober 2021

Die Internationale Vereinigung für Sportstätten und Freizeitanlagen Deutschland (IAKS), der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB), der Deutsche Städtetag (DST) und das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) laden herzlich zum 1. Deutschen Sportstättentag am 28. Oktober 2021 von 10 bis 13 Uhr nach Köln auf die FSB Messe ein. Hier anmelden.

Die Anmeldung zum 1. Deutschen Sportstättentag ist kostenlos.

Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung und einige Tage vor der Veranstaltung per Mail ein Ticket.

Kurzentschlossene Messebesucher der FSB, die bereits am Veranstaltungstag auf der Messe sind, können ebenfalls kostenlos am 1. Deutschen Sportstättentag teilnehmen, sofern die Raumkapazität dies zulässt. Wir empfehlen in jedem Fall die vorherige Anmeldung online.

Die derzeitige und zukünftig zu erwartende Situation der Sportstätten veranlassen uns, das Thema Sportstätten und -räume noch mehr als bisher zu einem zentralen Gegenstand der Sportentwicklung und -politik zu erheben. Hierbei geht es nicht nur um das Dauerthema Sanierungsstau, das insbesondere vor dem Hintergrund der zukünftig zu erwartenden Haushaltssituation vieler Kommunen nach der Coronapandemie noch drängender wird, sondern auch um die Themen Nachhaltigkeit, Klimawandel und Innovationen im Sportstättenbereich.

Wir wollen mit dieser Veranstaltung die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die große gesellschaftliche Bedeutung der Sportstätten und -räume lenken und hierfür ein neues Forum schaffen.

Programm:

10:00 - 10:15 Uhr:         

Anlass und Ziel der Tagung – moderierte Vorstellung der Veranstalter

            Andreas Silbersack
            
Vizepräsident Breitensport und Sportentwicklung des DOSB    
            Prof. Dr. Robin Kähler

            Vorsitzender der IAKS Deutschland         
            Uwe Lübking
            Beigeordneter Soziales, Kultur, Bildung, Sport des DStGB
            Ralph Tiesler
            Direktor des BISp
            Marc Adomat
            Vorsitzender des Sportausschusses des Städtetags NRW
 
10:15 - 11:15 Uhr:

Situation und Herausforderungen der Sportstätten und –räume in Deutschland - Analyse der Experten

            BISp: Prof. Dr. Lutz Thieme 
            Hochschule Koblenz, Forschungsschwerpunkte
            Sportentwicklung, Sportinfrastruktur        
            DOSB: Christian Siegel
          
 Ressortleiter Sportstätten, Umwelt und Nachhaltigkeit des DOSB
            DStGB/DST: Uwe Lübking             
            
Beigeordneter Soziales, Kultur, Bildung, Sport des DStGB
            IAKS: Dr. Christian Kuhn
          
 Stellv. Vorsitzender IAKS Deutschland, Sprecher Bäderallianz
            Deutschland
        
11:15 -12:00 Uhr:

Innovationen und praktische Beispiele für zukünftige Sportstätten und -räume 

            Miriam Möller-Boldt 
            M.A. Architektur bei KRIEGER Architekten|Ingenieure
                
12:00 - 13:00 Uhr:                    

Ausblick: Politische Forderungen des Sports
- Darstellung der Forderungen und Diskussion im Plenum 

Moderation: Thomas Wilken, Kontor21

1. deutscher sportstättentag, FSB, IAKS Deutschland
hide: No