Slider responsive

Partner

Als Netzwerk sind wir offen für die Zusammenarbeit mit starken Partnern, um unsere Botschaft zu kommunizieren und zu verbreiten.

Um unsere Idee von guten Sport- und Bewegungsräumen in die Öffentlichkeit zu tragen, arbeiten wir partnerschaftlich und auf professionellem Niveau. Gemeinsam mit unseren Partnern veranstalten wir Fortbildungen in unserem Kompetenzbereich der Sport- und Freizeitstätten. 

Gerne vermitteln wir Dozenten, die Sie bei Ihrer Fortbildungsveranstaltung unterstützen und freuen uns ebenso über Ihren Beitrag zu unseren Events. Nehmen Sie bezüglich einer Kooperation gerne Kontakt mit uns auf!

Kicker

©unsplash/Bao Truong

Seit Anfang des Jahres 2019 ist der Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung (vhw) unser offizieller Kooperationspartner für Fortbildungen und Forschung im kommunalen Bereich. 

Der vhw ist ein gemeinnütziger Verband, der u.a. praxisnahe Seminare anbietet. Von der Kooperation profitieren besonders unsere Mitglieder, denn die Teilnahme an den Veranstaltungen wird zum vhw Mitgliedspreis gewährt!

Regelmäßig arbeiten wir mit unserem Partner der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter, kurz ADS, zusammen. In Form der Jahrestagung organisiert die ADS ein feststehendes Highlight in unserem Kalender für Veranstaltungen und Netzwerktreffen, bei dem Vertreter der IAKS Deutschland stets vertreten sind. 

Die Arbeitsgemeinschaft ist ein bereits 70-jähriger Zusammenschluss von Städten, Gemeinden und Kreisen sowie Verbänden, Betrieben und Gesellschaften mit kommunaler Beteiligung, die den Sport fördern und bzw. oder Sportstätten und Bäder betreiben. 

Unternehmen

Jedes Jahr arbeiten wir mir verschiedenen Partnern zusammen, um für unsere Mitglieder sowie Gleichgesinnte aus den Bereichen Architektur und Planung, Kommunen und Vereinen, Wirtschaft und Politik, Forschung und Entwicklung sowie allen weiteren Freunden guter Sporträume attraktive Fortbildungs- und Netzwerkveranstaltungen zu ermöglichen.

Zusätzlich bieten wir unseren Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, sich im Rahmen unserer Veranstaltungsreihen zu präsentieren.

Neben unseren nationalen Partnern arbeiten wir gemeinsam mit unserem Dachverband, der IAKS International, sowie mit weltweit führenden Verbänden und Organisationen zusammen. Dabei steht unser Ziel, nachhaltige, funktionale, barrierefreie, kosteneffektive und umweltfreundliche Sport- und Freizeiteinrichtungen zu schaffen, stets im Mittelpunkt.