Neuer Stadtgarten in Bad Driburg

von playparc Allwetter-Freizeit-Anlagenbau GmbH

Der neue Stadtgarten in Bad Driburg sorgt für Spaß und gute Laune. Die Stadt Bad Driburg investiert insgesamt 765.000 Euro in ein aktives Stadtzentrum. Hierbei wurden die Kinder besonders einbezogen: der Spielplatz wurde auf Grundlage von Kinderwünschen geplant!  

Die jüngsten Bürger der Badestadt durften den Abenteuerund Wasserspielplatz am Katzohlbach, welcher im Zuge des Spielplatzes an dieser Stelle naturnah gestaltet und verbreitert wurde, mit ihren Ideen und Anregungen entscheidend mitgestalten.  

„Wir haben die Kinder gefragt, welche Spielgeräte sie sich für den neuen Stadtgarten wünschen“, betonte Bürgermeister Burkhard Deppe. Und so wurden hier, neben einem Bereich für Kleinkinder mit einem Spielhaus, Vogelnestschaukel und einer Sandfläche mit Bagger, auch Spielgeräte aufgebaut, die ältere Kinder herausfordern: Ein buntes Klettergerüst, genannt „Adlerhorst“, eine Balancierstrecke mit sogenannter Slackline, ein großer Spielturm mit Röhrenrutsche, ein Pendelsitzkarussell und ein langes Bodentrampolin, das zum Beispiel auch für Kinder nutzbar ist, die im Rollstuhl sitzen. 

 „Alle Spielgeräte wurden in den Hallen der Firma PLAYPARC in Siebenstern gebaut und sind damit ‚made in Bad Driburg‘“, freute sich Deppe.  

Playparc csm_stadtpark_bad_driburg_31147cbed0_650

Foto: Playparc

News from Member: